Lexikon Automotive - Abkürzungen und Fachbegriffe

19 Okt 2017

Tier „n“

In der Automotive-Terminologie wird die Hierarchie der Zulieferer in „Tier (1-n)“ klassifiziert. „Tier 1-Lieferanten“ liefern ihre Produkte – vorrangig Systeme und Module, seltener auch Komponenten – direkt an die OEMs. „Tier 2-Lieferanten“ beliefern in der Regel eben jene „Tier 1-Lieferanten“ mit Modulen, Sub-Modulen und Komponenten. Dieser „Algorithmus“ setzt sich fort bis hin zum reinen Teile-Hersteller, der lediglich die Zulieferer bedient, die in der Hierarchie  höher stehen. Das entscheidende Kriterium für diese hierarchische Zuordnung ist – unabhängig von der Komplexität der Produkte – die unmittelbare Belieferung des OEM´s als eindeutiges Merkmal eines „Tier 1-Lieferanten“.

Besonderheit: Sogenannte „Tier 0,5-Lieferanten“, die – im Auftrag eines Fahrzeugbauers – sogar selbst Autos montieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.