Lexikon Automotive - Abkürzungen und Fachbegriffe

17 Okt 2017

Sonderbetriebsmittel (SPEZBEMI)

Alle Werkzeuge und Einrichtungen, die zur Herstellung eines ganz speziellen Teiles für ein oder mehrere Fahrzeuge eines Herstellers erforderlich sind. Diese sog. „teilegebundenen“ Betriebsmittel werden gewöhnlicher Weise vom Kunden erstattet. Voraussetzung hierfür ist eine (->) Bemusterung mit (->) Note1. Alle nicht teilespezifischen Einrichtungen (Maschinen & Anlagen, Gebäude) sind Angelegenheit des Zulieferers und werden, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, vom Kunden nicht übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.