Lexikon Automotive - Abkürzungen und Fachbegriffe

16 Okt 2017

OE(M)

Original Equipment (Manufacturer) – Erstausrüster; Abnehmer von Produkten (für Systeme, z. B. Fahrzeuge), die ein anderer Teilehersteller (Zulieferer) gefertigt hat. Der OEM baut diese Hardwarekomponenten in seine Produkte ein und verkauft diese unter eigenem Namen. Als OEM werden im Automobilgeschäft in der Regel die Fahrzeughersteller bezeichnet. Zulieferer, die an OEM´s ihre Produkte als „OE“ (Original Equipment = Erstausrüstungsteile) liefern, können diese nicht ohne weiteres im (->) Aftermarket an Endverbraucher verkaufen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .