Alle Fachartikel zum Thema Umsatzsteigerung

bindereport

bindereport
Ausgabe: 06/2020

Entschlossen durchstarten!

Momentan sind viele Unternehmen unsicher, wie sich Umsatz und Gewinn entwickeln werden. Reaktionen darauf sind sehr unterschiedlich – manche ängstlich zaudernd, andere zupackend.

Sales Excellence

Sales Excellence
Ausgabe: 05/2020

Nutzen Sie die schlechten Zeiten!

Gerade in stürmischen Zeiten wie in der aktuellen Coronakrise überdenken die meisten Ihrer (Noch-nicht-)Kunden ihre Strategien. Also sind sie auch für neue Problemlösungen offen. Ihre Chance!

Computerwelt

Computerwelt
Ausgabe: 05/2020

Jetzt die Weichen für Großaufträge nach der Krise stellen

In Krisenzeiten, die Marktumbruchzeiten sind, überdenken Unternehmen ihre bisherigen Strategien. Also sind die Zeiten aktuell ideal, um mit (Neu-)Kunden ins Gespräch über neue Problemlösungen zu kommen, um mittelfristig Großaufträge an Land zu ziehen – sofern die Vertriebsorganisation überzeugt ist: „Yes, we can sell.“

bindereport

bindereport
Ausgabe: 01/2020

Auf Messen Kunden gewinnen. Wie komplex ist das denn?

Öfters ein Problem für Aussteller von Industriegütern und Industrie-Services: Der Mehrwert erschließt sich den Besuchern der Messestände nicht von selbst.

Außendienst Informationen

Außendienst Informationen
Ausgabe: 09/2018

Die Commodity-Strategie

Austauschbare Produkte sind nicht gerade das, wovon Verkäufer träumen. Der Einkauf sieht das anders.

Nicht mehr mit zehn, sondern nur noch mit drei oder vier verlässlichen Lieferanten zusammenzuarbeiten – für den Einkauf ist das ein großer Vorteil, sagt Horst Bayer, der 30 Jahre als Einkaufsleiter in der Industrie tätig war und heute beide Seiten trainiert. Bessere Preise durch ein höheres Einkaufsvolumen, Rahmenverträge über standardisierte, nach Warengruppen kategorisierte Produkte, mehr Markttransparenz durch vereinfachte und damit vergleichbare Produkte – das sind die wesentlichen Vorteile einer Commodity-Strategie für Einkäufer.